Fotogrammetrie | Geländemodelle

Digitale Terrainmodelle DTM
Digitale Gelände- oder Terrainmodelle (DGM oder DTM genannt) sind die Grundlage für die Berechnung von Orthofotos, Volumen, Höhenkurven und vielen weiteren Anwendungen.
Neben der Fotogrammetrie ist LIDAR (Laserscanning) eine weitere Methode zur grossflächigen Herstellung von Geländemodellen.
Auswertung
Mit photogrammetrischer Auswertung werden neue DTM ausgewertet oder bestehende Modelle ergänzt.
Neben der klassischen Messung von Bruchkanten und Massenpunkten berechnen wir automatisch Oberflächenmodelle aus Luftbildpaaren.

Modellerstellung
Auf Basis der Punkte, Linien und Flächen werden die Terrainmodell erstellt.
Dazu setzen wir je nach Aufgabenstellung adäquate Methoden (z.B. Triangulation) ein.
Höhenkurven
Vielfach wird das Terrain durch Höhenkurven abgebildet (z.B. für Modellbauer).
Reine digitale Ausgaben in verschiedensten Formaten, Schattenmodelle oder spezifische Karten wie Hangneigung oder -ausrichtung gehören zu unserer Produktpallette.